Skip to main content

Mazerationsanlagen

Knochen-Mazerationsanlage

Knochenmazerationsanlage mit einem oder mehreren Prozessbecken.

Die Mazerationsanlagen werden für die nahezu geruchlose Mazeration von Knochen gebaut. Im Prozess entstehende Dämpfe können vor dem Öffnen über die Gebäudelüftung abgesaugt werden.

Anlagenbeschreibung

Die Mazerationsanlagen werden für gleichbleibende Prozessbedingungen bei der Mazeration von Knochen, also der schonenden Entfernung von Geweberesten eingesetzt:

  • Die stabilen mehrwandigen Prozessbehälter werden isoliert und mit Edelstahlblechen für die leichte Reinigung verkleidet.
  • Höhenverstellbare Rollen/Standfußkombinationen sorgen für eine einfache Nivellierung am Aufstellungsort und belassen die Anlage dennoch für Service und Wartung mobil.
  • Alle Becken besitzen einen Überlauf, die Becken können also, wenn sie bei der „Weiche“ verwendet werden, permanent mit geringen Mengen Frischwasser gespült werden.
  • Zur hygienischen Abdichtung verzichten wir auf Gummidichtungen. Der Deckel wird über eine Wasserrinnendichtung zur Geruchsisolation abgedichtet.
  • Alle Becken sind beheizbar und können ohne vorgewärmtes Wasser zügig ihre Betriebstemperatur erreichen.
  • Zur wartungsfreien Öffnung ist der DEckel mit einem Gegengewicht versehen.
  • Die Steuerung der Becken erfolgt über ein Touchscreen Menü.
  • Umwälzpumpe, Temperatur und Laufzeit können beeinflusst werden.
  • Bei mehreren Becken sind alle Becken individuell steuerbar.
  • Gastrobrause und Reinigungspistole sorgen für eine leichte Reinigung und Füllung der Anlage.
  • Über eine optionale PH Sonde kann der PH-Wert der Flüssigkeit auf dem Display erfasst werden.
  • Fernwartung über Netzwerk und Mobilfunk möglich (Option).

Als weiteres Zubehör sind Auftrittspodeste, Einhängestäbe und div. Einbauten innerhalb des Kessels möglich. Für die Beladung der Anlage mit Deckenkran oder vergleichbarem Hebegerät kann der Deckel weit geöffnet werden. Bitte Sprechen Sie uns auf diese Möglichkeit an.

Ausführung der Anlagenkomponenten

Mazerationsbecken und Ummantelung aus Edelstahl

Jedes Becken besitzt eine doppelte Wandung mit Isolierung für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Becken und eine Senkung der Energiekosten. Der Deckel ist ebenfalls Isoliert. Sämtliche medienberührenden Teile der Anlage sind gut zu reinigen. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Edelstahlverarbeitung und Anlagentechnik können wir ein Ideal an die Gegebenheiten angepasstes Produkt liefern.

Armaturen und elektrische Komponenten

Durch die offene Bauweise der Anlage ist ein direkter Zugriff auf alle Armaturen und Komponenten im Umkreis des Kessels möglich. Die integrierten Sicherungen gegen eine Überhitzung der Einschraubheizkörper, digitale Temperaturmessung der Prozessbecken und Wärmekammer und die Ausgabe der Messung über Touchscreen-Display, sorgen für einen einfachen Betrieb der Anlage.

Eine außenliegende Umwälzpumpe mit Intervallfunktion und pH-Messsonde erleichtern die Prozessoptimierung.

Schaltschrank

Der Schaltschrank beherbergt das „Gehirn“ der Anlage, sämtliche Steuerungs- und Regelungsaufgaben, die die Prozessqualität beeinflussen, laufen hier zusammen. Das Gehäuse des Schaltschranks aus Edelstahl mit eingebautem Touchscreen-Display sorgt für Überwachung und Steuerung der Mazerationsanlage durch den Predator.

Programmabläufe

  1. Steuerung von Zeit und Temperatur
  2. Steuerung von Zeit und Temperatur in Verbindung mit der Badumwälzung
  3. Optionale Ausgabe des PH-Werts über potenzialfreien Alarmkontakt möglich
  4. Parallele Steuerung aller Prozesskammern/Kessel

Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen rund um unser Produkt oder möchten gerne persönlich von unseren Experten beraten werden?

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Weitere Produkte

Diese Produkte könnten Sie auch Interessieren

Küvetten

Küvetten und Tankanlagen.

Mazerationsanlagen

Knochenmazerationsanlagen mit bis zu zwei Prozessbecken für nahezu geruchlose Mazeration.

Knochenentfettung

Knochenfett-Extraktionsanlagen mit einer 500mm oder 1000mm Prozess-Kammer.