Skip to main content

Formalinversorgung

Formalinversorgung

Für die Versorgung von Laborbereichen oder Etagen eignet sich die Formalinversorgungsanlage. Die Formalinversorgungsanlage besteht aus einer Druckerhöhungspumpe und einen Ausgleichsgefäß, welches Schwingungen und ungleichmäßige Förderung/Abnahme an den verschiedenen Zapfstellen dämpft. Alle Medien berührenden Teile sind aus Edelstahl/PTFE gefertigt. Die Pumpe befindet sich zusammen mit einem Schaltschrank auf einem fahrbaren Gestell. Zu dem Set gehören noch 2 IBC Kanister mit Füllstandsensoren für Frisch- und Altformalin.

Arbeitsweise der Pumpe

  • Die Pumpe kann auf einen Zielwert (Druck in bar) eingestellt werden. Über einen Sensor kann der anzustrebende Druck variiert werden
  • Die Pumpe saugt nun so viel Formalin an bis der eingestellte Druck erreicht ist und schaltet dann automatisch ab
  • Der Druck wird in einem Ausgleichsgefäß gespeichert, damit die Pumpe bei kleineren Abnahmemengen nicht aktiv wird und beim Öffnen des Ventils im Laborbereich direkt gefördert werden kann

Anwendung

  • Die Pumpe eignet sich aufgrund der Vorratsbehältergröße für einen Verbrauch von etwa 1000 Litern vorgemischter Lösung. 

Vorbereitungen am Aufstellungsort

Stromversorgung 400V, 50Hz, CEE Steckdose
Gebäudeleitungen frisch 1/2“
Gebäudeleitungen alt min. 3/4“

Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen rund um unser Produkt oder möchten gerne persönlich von unseren Experten beraten werden?

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Weitere Produkte

Diese Produkte könnten Sie auch Interessieren

Scherenhubwagen

Scherenhubwagen anwendungsbezogen entsprechend den Anforderungen für jedes Projekt konzipiert.

Altformalinsammler

Altformalinsammler, die feststehende abgesaugte Station zur Entsorgung oder Separierung großer Gewebestücke/Proben.

Makroskopie-Tische

Makroskopie-Tische mit absaugbarer Arbeitsfläche.